Projekt Beschreibung

An einem kalten Wintertag bauen die Kinder einen Schneemann und als er fertig ist, geben sie ihm den schönsten Namen, den sie finden können: Flöckchen, der kleine Schneemann, weil er aus lauter klitzekleinen Schneeflocken zusammengesetzt ist. Gemeinsam mit ihm verbringen sie nun eine lustige Zeit.

Doch eines Tages steigt die Sonne immer höher und höher, der Schneemann beginnt zu schwitzen und wird immer dünner und kleiner. Da muss er die Kinder verlassen und eilig ins Winterland zurückwandern. Dort angelangt gibt König Winter ein großes Fest. Auf der Erde aber sprießen bald viele kleine Schneeglöckchen hervor und läuten den Frühling ein.

Flöckchen, der kleine Schneemann
Rumpelstilzchen